Halteverbotszone

Brauchen Sie eine Halteverbotszone?

Sie planen einen Umzug in Wien oder Umgebung aber Sie wissen im Vorhinein, dass es mit dem Parkplatz knapp wird – gerne übernehmen wir für Sie alle erforderlichen Arbeiten.

Aufstellen und Entfernen der Verkehrszeichen:

  • Aufstellung: mindestens 24 Stunden vor Gültigkeitsbeginn der Halteverbotszone
  • Beiblatt ausfüllen: Type und Kennzeichen derjenigen Fahrzeuge, die zum Zeitpunkt der Aufstellung der Verkehrszeichen in der Halteverbotszone abgestellt sind.
  • Aufstellung der Verkehrszeichen anschließend am zuständigen Polizeiwachzimmer bestätigen lassen (Bescheid und ausgefülltes Beiblatt mitnehmen). Ist das Halteverbot gültig, und wurden nicht alle Fahrzeuge entfernt, so besteht die Möglichkeit, diese über Aufforderung der Polizei entfernen zu lassen. Allerdings: war das Fahrzeug bereits beim Aufstellen der Verkehrszeichen in der Halteverbotszone abgestellt (das geht aus dem Beiblatt hervor), tragen die AntragstellerInnen die Kosten. Wurde das Fahrzeug nachträglich in der Halteverbotszone abgestellt, so müssen die FahrzeughalterInnen die Abschleppkosten übernehmen.
  • Nach Abschluss der Arbeiten bzw. Ablauf der Frist: Verkehrszeichen entfernen und dies vom zuständigen Polizeiwachzimmer bestätigen lassen. Anschließend muss das Beiblatt an die MA46 retourniert werden.

Um sicher zu gehen, dass alles reibungslos verläuft, ist es ratsam die Halteverbots Tafeln bereits 7 Tage vorher aufzustellen, da nach den 7 Tagen selbst die Fahrzeuge die bereits beim Aufstellen der Tafeln da gestanden sind, auf Kosten der Fahrzeugbesitzer abgeschleppt werden.

Sie können uns auch gerne anrufen oder eine E-Mail senden

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen